Benno Berneis: Dunkle Sehnsüchte, romantisches Talent – Ausstellung in der kunst galerie fürth

Bereits am 20. Juli eröffnete in der städtischen kunst galerie fürth eine Ausstellung über den aus Fürth stammenden Maler Benno Berneis. Nach fast 100 Jahren des Vergessens sind noch bis zum 26. August erstmals einige seiner Werke wieder in seiner Heimatstadt zu sehen. Sie stammen zum Großteil aus den Besitz der Berlinischen Galerie, die 2014 einen Teil von Benno Berneis‘ Nachlass übernommen hat. Zur Ausstellung erscheint auch eine kostenlose Broschüre, die anhand der Forschungsergebnisse von FiordaI14-18 über das Leben des im Ersten Weltkrieg früh verstorbenen Künstlers erzählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s