Arthur Bärlein


Biographie

 

Arthur Bärlein wurde am 15. Mai 1882 als Sohn des Kaufmanns und Fabrikanten Karl Bärlein und seiner Frau Sabine, geb. Thailheimer, in Nürnberg geboren. Sein Vater war Mitinhaber der Metallspiegel- und Spielwarenfabrik Bärlein & Kugler mit Sitz im Rückgebäude der Jakobinenstraße 22. Um die Jahrhundertwende zog die Familie dann von Nürnberg nach Fürth in eine repräsentative Wohnung im 2. Stock der Hornschuchpromenade 2.

 

NOCH IN ARBEIT!

 


Literatur- und Quellennachweise