Max Goldmann


Biographie

Max Goldmann stammte aus Fürth oder wohnte dort zumindest für längere Zeit zusammen mit seiner Familie. Während des Ersten Weltkriegs kämpfte er vermutlich in einer Einheit außerhalb Bayerns. In den Kriegsranglisten und -stammrollen aus dem Bayerischen Kriegsarchiv in München sind Informationen zu Max Goldmann nicht zu finden. So ist über ihn lediglich bekannt, dass er im Mai 1917 im Rang eines Zahlmeisters an der Ostfront in Russland starb. Drei Ehrenzeichen wurden ihm während seiner Dienstzeit verliehen.


Literatur- und Quellennachweise